Siamesen, Singapura und Orientalen vom Frankenland
Siamesen, Singapura und Orientalen vom Frankenland

Zuchtkatzenabgabe

Unter diesem Punkt möchte ich betonen, dass ich Tiere nur äußerst selten in die Zucht gebe. 

In der Vergangenheit habe ich zwei Kater

- Basti vom Frankenland und

- Barney vom Frankenland

und drei Kätzinen

- Bambi vom Frankenland

- Europa vom Frankenland

- Finja vom Frankenland

 

zur Zucht frei gegeben.

 

Jetzt habe ich erfahren, dass eine Dame aus Neuhaus/Pegnitz zwei meiner Kater, die als Liebhabertiere verkauft wurden, beide Tiere für 800 € auf Umwegen erworben hat, einen Kater gleich für 600 € weiterverkaufte und den Zweiten jetzt zum Decken anbietet. 

Sie wirbt mit meinen Stammbäumen, wie toll die Eltern des Katers seien, welche Tests gemacht wurden usw. Sie hat kein Recht dazu, mein Einverständniss habe ich nicht gegeben. Sie behauptet auch, dass sie den Kater von mir hat, welches eine Lüge ist.

Ich distanziere mich von dieser Dame, da sie auch ohne Verein, also schwarz gezüchtet hat. In der Zwischenzeit hat diese Dame Ende 2016/Anfang 2017 den Kater C. vom Frankenland für 300 € zum Verkauf angeboten, wo er in der Zwischenzeit geblieben ist , kann ich nicht sagen. Zusätzlich wurde sie von einem freien Verein aufgenommen.

 

Solche Geschichten machen traurig und bereiten viel Ärger.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Stengel